Warning: A non-numeric value encountered in /kunden/181267_1090/webseiten/www.mycar.net/neu/joomla3/plugins/content/autodaten/autodaten_steuer.php on line 97

Warning: A non-numeric value encountered in /kunden/181267_1090/webseiten/www.mycar.net/neu/joomla3/plugins/content/autodaten/autodaten_steuer.php on line 100

Warning: A non-numeric value encountered in /kunden/181267_1090/webseiten/www.mycar.net/neu/joomla3/plugins/content/autodaten/autodaten_steuer.php on line 101

Warning: A non-numeric value encountered in /kunden/181267_1090/webseiten/www.mycar.net/neu/joomla3/plugins/content/autodaten/autodaten_steuer.php on line 101


XC90MYC1Der Volvo XC90 zählt wie etwa der Audi Q 7, Mercedes GLE, BMW X5 oder dem VW Tuareg zu den wirklich großen Vertretern der Gattung SUV. Mit diesen Eigenschaften ist er prädestiniert für den Einsatz spritsparender und umweltschonender Technologien wie etwa dem Plug-in-Hybrid-Antrieb.

Ein Auto mit einer Länge von 4,95, einer Breite von 2,00 und einer Höhe von 1,78 Metern ist alles andere als kompakt: es ist riesig. Das bemerkt man vor allem in den diversen Tiefgaragen, wo immer wieder die Parkplätze verkleinert werden, um mehr unterzubringen. Mit 2,36 Tonnen geht der XC90 Recharge überdies nicht unbedingt als Fliegengewicht durch. Da verwundert es auf den ersten Blick, dass er mit einem Vierzylinder mit knapp 2 Litern Hubraum auskommen muss, umso mehr, als auch schon Achtzylinder unter der Volvo Platz genommen haben. Doch mit Turbolader und elektrischem Kompressor werden immerhin 303 PS mobilisiert, die noch dazu von einem E-Motor mit 87 Pferden tatkräftig unterstützt werden. Das Mittel der Wahl ist der Plug-in-Hybrid-Antrieb. Er führt einen konventionellen Verbrenner mit einem E-Motor und einer mittelgroßen Batterie zusammen; diese kann über die Steckdose aufgeladen werden. So gut wie alle Volvo-Hauptkonkurrenten haben mittlerweile einen derartigen Antrieb im Programm. Im großen SUV der Schweden ist der Doppelmotor mit aufladbarer Batterie auf Wunsch seit 2015, seit dem Start der 2. Generation, an der Arbeit. Damit sind die Fahrleistungen höchst beeindruckend und erfreulich. Die Zeit für den 0-100-Aufgalopp entspricht mit 5,8 Sekunden eher der eines Sportwagens und weniger der eines Lkw. Auch die Zwischensprints und die Beschleunigung aus den Kurven sind ein Genuss.

Die Spitzengeschwindigkeit des XC90 Recharge hingegen ist seit diesem Jahr eher mit der eines Kleinwagens zu vergleichen. Statt möglicher 230 km/h wurde der Plug-in-Hybrid auf 180 km/h begrenzt. Unsere deutschen Nachbarn, die mehrheitlich immer noch auf Autobahnen ohne Limit pochen, empfinden das mehrheitlich wohl als einen Affront, hierzulande sollte dies kein Problem darstellen. Volvo hat beschlossen, ab sofort alle Modelle bei diesem Tempo abzuregeln, um Entwicklungskosten zu sparen und mit den Effizienzzielen des Unternehmens ernst zu machen. Die bei uns erlaubten 130 km/h sind mit 125 fast schon im rein elektrischen Modus zu erreichen. Es heißt Energie sparen, um den Aktionsradius auszudehnen. Der im großen Volvo-SUV verbaute Akku ist mit einer Kapazität von 11,6 kWh recht klein, laut WLTP kommt man 42 Kilometer weit, in der Praxis waren es etwas weniger. Der – technisch bedingte – geringe elektrische Fahranteil des XC90 Plug-in-Hybrid wirkt sich naturgemäß negativ auf den Benzinverbrauch aus. Der neue Prüfzyklus (WLTC) des neuen Normprüfverfahrens WLTP spiegelt diese Tatsache jedoch nur bedingt wider: weil er den elektrisch gefahrenen Anteil überbewertet. Anders gesagt: Selbst der WLTP-Normverbrauch von 3,5 Litern ist kaum zu erreichen. Dafür kann man sich von der geräuscharmen und komfortablen, sowie druckvollen und dynamischen Gangart des XC90 schnell einfangen lassen. Zwar mag die optional Akustikverglasung ihren Teil zur Ruhe beitragen, aber auch die Lenkpräzision und die souveräne Stoßdämpfung, geringe Seitenneigung und gute Übersichtlichkeit prägen das angenehme Fahrgefühl.

Vorbildlich auch das Platzangebot. Zwar fehlen dem Wagen fünf Zentimeter am Fünf-Meter-Kaliber, doch sind die Raumausnutzung und dementsprechend das Platzangebot vorbildlich. Selbst bei der Auslegung als Siebensitzer bekommen die Passagiere der dritten Reihe keine „billigen“ Plätze, sondern ausreichend große Polster inklusive vollwertiger, aber einklappbarer Kopfstützen. Sehr praktisch ist die um zehn Zentimeter verschiebbare zweite Sitzreihe. Hinter ihr sind normal 680 Liter Stauraum verfügbar. Legt man die Lehnen um, entsteht ein Volumen von fast 1900 Litern und eine absolut ebene, mehr als zwei Meter tiefe Ladefläche. Dank des adaptiven und aufpreispflichtigen Luftfahrwerks lässt sich das Heck bis auf 78 cm Ladehöhe absenken.

Bekanntlich gehört ein Spitzenniveau an Sicherheits-Features zum Markenkern Volvos, aber auch Annehmlichkeiten wie Klimaautomatik, Sitzheizung, Stauassistent, Einparkhilfe, elektrische Sitze und elektrische Heckklappe, LED-Scheinwerfer, Sonnenrollos für die hinteren Seitenfenster, zwei USB-Schnittstellen, DAB-Empfang und Isofix-Kindersitzbefestigungen sind inklusive. Die Bedienung könnte etwas übersichtlicher sein, diverse Features einzustellen lenkt schon sehr vom Verkehr ab.

Alles in Allem ist der große Volvo eine echte Alternative zu den bekannten meist deutschen Konkurrenten, allerdings auch beim Preis. die Basis liegt bei 69.900 Euro, doch mit einer diesem Fahrzeug gerecht werdenden Ausstattung ist man mit 99 Tausendern schon sehr nahe am sechsstelligen Bereich…


Technische Daten

Preis

Preis Deutschland99,53 Euro
Preis Österreich99,00 Euro



KFZ Steuern


Die Steuern werden für ein Fahrzeug mit einem Benzin Motor, einem CO2 Ausstoß von 70g/km und einer Leistung von 223+65kW berechnet.



KFZ Steuern Österreich

Pkw mit Erstzulassungsdatum vor 1.1.2021
Für diese Fahrzeuge richtet sich die Höhe der motorbezogenen Versicherungssteuer nach dem CO2 Ausstoß und der Leistung (kw) des Verbrennungsmotors.

KFZ Steuer im Jahr 2022: 0,00 Euro

Steuerbelastung (bei Kauf im Jahr 2020):0,00 Euro
Jährliche Mehrkosten im Vergleich zu 2022:0,00 Euro


KFZ Steuern Deutschland

Motorbezogene Steuer (Benzin)40,00 €
CO2 Steueranteil (Benzin)0,00 €
KFZ Steuer40,00 €





Technik

Getriebe8 Gang Automatik
Motor4 Zylinder Benzin
Beschleunigung 0-100km/h5.8 Sekunden
Höchstgeschwindigkeit 180 km/h
Leistung223+65 kW / 303 PS
Drehmoment400+240 Nm
Hubraum1.969 cm3
CO270 g/km
Gewicht2.360 kg
Länge4.095 mm
Breite2.000 mm
Verbrauch5.4 Liter/100km
Tankinhalt70 Liter
Reichweite ohne Rekuperation1.296 km
TreibstoffBenzin
EuronormEuro 6
KommentarVolvo XC90 T8 AWD Recharge inscription 7Sitzer




Energieeffizienz

Effizienzklasse: A+Energieeffizienz Klasse A+

Der Wagen befindet sich in der Energieeffizienzklasse A+. Das bedeutet, dass er im Vergleich zu einem Wagen mit 2360kg durchschnittlich weniger als 37% CO2 ausstößt. Für die Berchnung ist nur das Gewicht des Wagens, nicht aber die Leistung (kW/PS) relevant. Dieser Wert sagt nichts über die Wirtschaftlichkeit des Wagens aus.