Space StarEntgegen diversen Ankündigungen hat man sich bei Mitsubishi nun doch entschlossen, weiter auf den Europäischen Markt zu bedienen. Es wäre auch wirklich schade, wie man schon beim kleinsten Modell der Marke sehen kann.

Mitsubishi hat beim Space Star der üblichen, oft verwirrenden Ausstattungsvielfalt den Kampf angesagt. Es ist leicht, beim Space Star den Überblick zu bewahren: zwei Ausstattungsvarianten („Inform“ und „Invite“) sowie zwei Dreizy­linder-Benziner mit 71 beziehungsweise 80 PS. Letzterer ist optional mit einer 1600 Euro teuren Stufenlos-Automatik verfügbar. Uns wurde der 71 PS Benziner mit Handschaltung anvertraut, jedoch in der gehobeneren Ausstattungsvariante. Optisch ist das Auto von außen recht gefällig, ein markanter Grill und ein eher unauffälliges Heck verleiten zuerst einmal, das Firmenemblem mit den drei Diamanten zu betrachten. Der Innenraum ist schlicht gehalten, es dominiert zwar Hartplastik, aber durchaus appetitlich angerichtet. Die Sitze sind bequem, bieten aber wenig Seitenhalt, hinten geht es eher beengt zu, wie man es von einem Kleinwagen erwartet. Die Bedienung gibt kaum Rätsel auf, nur das Navigationssystem ist zumindest gewöhnungsbedürftig.

Mit einem Gewicht von unter einer Tonne ist der Japaner ein echtes Leichtgewicht in unserer immer schwerer werdenden Autolandschaft, sodass von der relativ geringen Motorleistung auch durchaus passable Fahrleistungen zu erwarten sind.  Und so ist es auch, der Space Star hat kein Problem, im Verkehr mit zuschwimmen, auch auf der Autobahn und mit etwas Beladung gibt es keine Probleme. Außer, dass das Triebwerk bei höheren Drehzahlen unverständlich mitteilt, dass nun Leistung abgerufen wird. Auch muss man dann eher mehr im Getriebe rühren, das sich bis auf einen eher widerwillig einrastenden Rückwärtsgang recht gut abgestimmt gibt. Der Verbrauch von 5,6 Litern im Durchschnitt entspricht den Prospektangaben, der relativ neuen WLTP Norm sei Dank.

Das Fahrwerk ist straff, mag kleine Unebenheiten weniger verzeiht aber auch einmal eine etwas sportlichere Gangart. Als zuverlässiger Begleiter vor allem im urbanen Bereich ist der kleine Mitsubishi also durchaus empfehlenswert, auch der Einstiegspreis von knapp acht Tausendern ist in Ordnung. 

Dreizylinder Reihenmotor, 1193 ccm, 71PS bei 6000/min, max. Drehmoment 106 Nm bei 4000/min, fünfgang-Getriebe, Vorderradantrieb, Scheibenbremsen v (bel.), L/B/H 3845/1665/ 1505 mm, Radstand 2450 mm, 5 Sitze, Wendekreis 9,2 m, Reifendimension 175/55 R 15 (Test­wagen-Bereifung Bridgestone Potenza RE050A), Tankinhalt 35 l, Reichweite 625 km, Kofferraumvolumen 209–881 l, Leergewicht (EU) 950 kg, zul. Gesamtgewicht 1340 kg, 0–100 km/h 13,5 sec, 60–100 km/h (im 4. Gang) 14,7 sec, ­Spitze 173 km/h, Steuer (jährl.) € 146,88, Werkstätten in Österreich 104, Service alle 20.000 km (mind. 1x/Jahr), WLTP-Normverbrauch (kombiniert) 5,6 l, Test­verbrauch 5,6 l ROZ 95, CO2 (Norm/Test) 127/127 g/km   

Ausstattung Invite:  

Front-, vordere Seiten- und durchgehende Kopfairbags, ­City-Notbremsassistent, Berganfahrhilfe, Licht- und Regensensor, LED-Rückleuchten, Nebelschlussleuchte, Außenspiegel el. verstell-, heiz- und klappbar, Klimaanlage, vier E-Fens­terheber, Vordersitze höhenverstellbar, Audiosystem mit 6,5 Zoll-Touchscreen und 4 LS, USB/Bluetooth/AUX-Schnittstelle, Navigationssystem, DAB-Tuner, Sprachsteuerung, Multifunktions-Lederlenkrad, FB-Zentralsperre, Sitzheizung vorne, Alufelgen 15 Zoll, abgedunkelte Fondscheiben etc.

 


Technische Daten

Preis

Preis Deutschland10.990,00 Euro
Preis Österreich11.990,00 Euro



KFZ Steuern


Die Steuern werden für ein Fahrzeug mit einem Benzin Motor, einem CO2 Ausstoß von 116g/km, einer Leistung von 52kW, einem Hubraum von 1193cm3 und der Abgasnorm Euro Euro 6d Final berechnet.



KFZ Steuern Österreich

KFZ Steuer bei jährlicher Zahlungsweise: 366,72 Euro
KFZ Steuer bei halbjährlicher Zahlungsweise: 388,72 Euro
KFZ Steuer bei vierteljährlicher Zahlungsweise: 396,06 Euro
KFZ Steuer bei monatlicher Zahlungsweise: 403,39 Euro


KFZ Steuern Deutschland



Technik

Getriebe
MotorReihenmotor, 3 Zylinder
Beschleunigung 0-100km/h14,1 Sekunden
Höchstgeschwindigkeit 168 km/h
Leistung52 kW / 71 PS
Drehmoment120 Nm
Hubraum1.193 cm3
CO2116 g/km
Gewicht875 kg
Länge3.845 mm
Breite1.665 mm
Verbrauch5,1 Liter/100km
Tankinhalt35 Liter
Reichweite700 km
TreibstoffBenzin
EuronormEuro 6d Final
KommentarMitsubishi Space Star




Energieeffizienz

Effizienzklasse: EEnergieeffizienz Klasse E

Der Wagen befindet sich in der Energieeffizienzklasse E. Das bedeutet, dass er im Vergleich zu einem Wagen mit 875kg durchschnittlich zwischen -0,99% weniger und 8% mehr CO2 ausstößt. Für die Berchnung ist nur das Gewicht des Wagens, nicht aber die Leistung (kW/PS) relevant. Dieser Wert sagt nichts über die Wirtschaftlichkeit des Wagens aus.