REVIERKAMPF - Zeig mir die Krallen, Kätzchen.

Triumph Tiger 1050 - TitelDreizehn Jahre wildert die britische Großkatze schon über die Straßen dieser Welt und obwohl sie über die Jahre natürlich stetig verbessert wurde, blieb sie dem Konzept der klassischen Groß-Enduro stets treu. Stattliche Sitzhöhe, komfortable Federung und das obligatorische 19 Zoll Vorderrad als Zeichen einer Offroad- Verwandtschaft, die es eigentlich nie gab. Wohl die allerwenigsten haben ihre Tiger wirklich mit den harten Tatsachen eines Lebens abseits der befestigten Straßen konfrontiert.

Add a comment

Bei Triumph denken die meisten Motorrad-Fans an den kompromißlosen Street-Fighter Speed Triple oder den Sportler, der auf den altehrwürdigen namen Daytona hört. Die Sprint Baureihe steht dabei eher im Schatten der auffälligen Schwestern. Zu unrecht wie wir finden.

Add a comment

Vor nunmehr 11 Jahren wurde die Traditionsmarke Triumph durch den britischen Baulöwen John Bloor wiederbelebt und hat sich seitdem mit soliden Motorrädern einen guten Namen in der Szene gemacht.

Add a comment

Als vor 11 Jahren nach langer Pause wieder Motorräder der altehrwürdigen Marke vom Band eines ganz neuen Werkes rollten, glaubten viele Fans an ein Auferstehen der legendären Zweizylinder. Doch sie wurden herb enttäuscht.

Add a comment