Der erste Einstieg in die Ducati-Welt ist meist schwarz.

Die DARK Modelle von Ducati erfreuen sich vor allem bei Einsteigern größter Beleibtheit, garantieren doch die „Schwarzen“ schon Ducati-Feeling für das schmale Börsel. Die 620 Dark und Standard wurden nun mit Sechsgangbox und neuer Kupplung ausgestattet, die nicht nur mit leichterer Bedienung glänzt, sondern das gefürchtete springende Hinterrad beim harten Anbremsen wirkungsvoll verhindert. Als M 620 dark SD (Single Disk) bleibt weiterhin eine preisgünstige 5 Gang-Version mit einer Scheibe im Vorderrad im Programm.

Weitere dunkle Gesellen gibt’s bei Ducati als 620 und 998 Matrix zu erstehen in seligen Angedenken an das Computerspektakel „Matrix Reloaded“ der Warner Bros.

 

Technische Daten Ducati Monster 620 Standard und DARK

Motor: 2-Zyl.-4-Takt-V90°; flüssig gekühlt; EFI,618 ccm

Leistung: 44,3 kW (60 PS) bei 9500/min

Drehmoment: 53,3 Nm bei 6750

Sechsganggetriebe

Radstand: 1440 mm

Tankinhalt: 21 Liter

Trockengewicht: 177 kg

Spitze: n.a. 

Preis: n.a.