Motorrad Header

Headline Motorrader Button eBikesButton Scooter Button 50ccm Button 125ccm


Aprilia ButtonBenelli ButtonBeta ButtonBimota ButtonBMW Bikes ButtonBorossi ButtonBoss Hoss ButtonCan-Am ButtonCR&S ButtonDerbi ButtonDieselwiesel ButtonDodge ButtonDucati ButtonHarley-Davidson ButtonHonda Bikes ButtonHorex ButtonHusqvarna ButtonHyosung ButtonKawasaki ButtonKTM ButtonLaverda ButtonMoto Guzzi ButtonMotoMorini ButtonMV-Agusta ButtonRieju ButtonRoyal Enfield ButtonSuzuki ButtonSYM ButtonTriumph ButtonVahrenkamp ButtonVictory ButtonYamaha Button


 

Ducati meint es offensichtlich bitterernst mit dem Vorhaben, in artfremden Revieren wildern zu wollen. Deshalb wurde nun auch der nicht immer so beliebten ST- Familie  eine Radikalkur verordnet.

Die Superbike WM ist zu einem Ducati Clubrennen verkommen, kein Wunder, dass alle dieses Motorrad wollen.

Der erste Einstieg in die Ducati-Welt ist meist schwarz.

Vor nunmehr ziemlich genau zehn Jahren erregte die Honda Big One die Gemüter der Fans. Ein edles Finish mit Racing- Gabel feinsten Federelementen konnten einfach nicht mit einem auf knapp 100 PS heruntergewürgten Vierzylinder harmonieren, von dem man dazu wusste, dass er zu wesentlich mehr Kraftentfaltung fähig sein konnte.

Suzuki GSK R-1000Die große Suzuki hat sich seit ihrem Erscheinen vor zwei Jahren zum regelrechten Senkrechtstarter entwickelt, kaum ein Serienrennen wo die GSX-R 1000 nicht in den Siegerlisten aufscheint. Doch die Leutchen in Hamamatsu ruhen sich offensichtlich nicht auf ihren Lorbeeren aus. Schon heuer wurde die zweite Stufe gezündet.

Aprilia Tuono V4 R ABSAprilia hat der Streetfighter-Welle, die eine Triumph Speed Triple aber auch eine Kawasaki Z 1000 in den Verkaufszahlen nach oben katapultiert hat nicht untätig zugesehen. Allerdings geht man das Thema in Noale eher auf die geradlinige Tour an. Drosselmotoren oder weichere Fahrwerke sind out, es lebe die gesunde Härte auch in der aufrechten Gangart!