Motorrad Header

Headline Motorrader Button eBikesButton Scooter Button 50ccm Button 125ccm


Aprilia ButtonBenelli ButtonBeta ButtonBimota ButtonBMW Bikes ButtonBorossi ButtonBoss Hoss ButtonCan-Am ButtonCR&S ButtonDerbi ButtonDieselwiesel ButtonDodge ButtonDucati ButtonHarley-Davidson ButtonHonda Bikes ButtonHorex ButtonHusqvarna ButtonHyosung ButtonKawasaki ButtonKTM ButtonLaverda ButtonMoto Guzzi ButtonMotoMorini ButtonMV-Agusta ButtonRieju ButtonRoyal Enfield ButtonSuzuki ButtonSYM ButtonTriumph ButtonVahrenkamp ButtonVictory ButtonYamaha Button


 

REVIERKAMPF - Zeig mir die Krallen, Kätzchen.

Triumph Tiger 1050 - TitelDreizehn Jahre wildert die britische Großkatze schon über die Straßen dieser Welt und obwohl sie über die Jahre natürlich stetig verbessert wurde, blieb sie dem Konzept der klassischen Groß-Enduro stets treu. Stattliche Sitzhöhe, komfortable Federung und das obligatorische 19 Zoll Vorderrad als Zeichen einer Offroad- Verwandtschaft, die es eigentlich nie gab. Wohl die allerwenigsten haben ihre Tiger wirklich mit den harten Tatsachen eines Lebens abseits der befestigten Straßen konfrontiert.

Der Streetfighter für jedermann ist zurück. Diesmal auch in grün.

Kawasaki Z 750 - TitelGiftgrün und Kawasaki gehören zusammen wie Barbie und Ken, eine Tatsache die nicht nur auf dem Racetrack von entscheidender Bedeutung ist. Auch auf der Straße und vor allem vorm Stamm-Beisl muß der Auftritt stimmen und der wird nun einmal stark von der Farbgebung beeinflußt. Natürlich sind auch andere Faktoren maßgebend, sonst wäre es kaum erklärbar, daß die erste Z750 seit ihrem Erscheinen 2004 über 62000 mal verkauft wurde, obwohl sie nicht in der Hausfarbe erhältlich war.

Piaggio definiert das Dreirad neu

Piaggio MP3 - TitelPiaggio versucht sich als erster Großserienhersteller an einem Dreirad. Die Gründe dafür sind denkbar einfach. Man will die Stabilität eines mehrspurigen Fahrzeuges mit der Wendigkeit eines Zweirades verbinden. In Pontedera ersann man dafür den MP3.

Auch wenn man es ihr nicht sofort ansieht, die Fireblade ist schon wieder besser geworden.

Honda CBR 1000 RREinen großen Supersportler zu testen ist irgendwie immer etwas Besonderes. Ganz egal welches Teil man vorher unter dem Hintern hatte, im nachhinein kommt es einem immer vor wie ein Moped. In der freien Welt gibt es einfach nichts, was einem derartigen Gerät das Wasser reichen könnte. Leistung im Überfluß, voll einstellbare, präzise Federelemente, schlicht und ergreifend die Krone des Serienbaus.

Motorräder werden meist in Kategorien eingeteilt, Sportler Supersportler, Tourer und so weiter. Doch es gibt auch Bikes, die in keine Schublade passen. Etwa die Yamaha MT- 01.

Yamaha MT-01 2006Ein supersportliches Fahrwerk, das einen Motor umrahmt, der eigentlich von einem Chopper kommt, das ist neu, zumindest aus Japan. Yamaha will mit diesem Motorrad bewußt provozieren und wohl auch das schon zwanzig Jahre alte und mittlerweile nicht mehr produzierte Kultbike V-max ersetzen. Herausgekommen ist die MT-01.

 

Es gibt Motorräder die müssen einfach kommen.