Toyota GT86 2014Toyota bringt 2014 eine leicht überarbeitete Version des GT86 auf den Markt. Ein Sportwagen der polarisiert. Qualitativ gibt es allerdings nichts auszusetzen.

Das Fundament der Überarbeitung bilden eine steifere Vorderradaufhängung und steifere Stoßdämpfer. Die neue Dämpfung verbessert das Handling und erhöht Stabilität und Fahrkomfort bei höheren Geschwindigkeiten. Die Lenkung wirkt noch direkter. Die modifizierte Aufhängung wiederum gibt dem Fahrer eine bessere Rückmeldung, sodass er jederzeit das Gefühl voller Kontrolle über das Fahrzeug hat.

Der Toyota GT86 verfügt künftig zudem über eine Dachantenne im Stil einer Haifischflosse. Preislich haben die Veränderungen keine Folge. Auch der von manchen Kollegen als zu schwach kritisierte Motor bleibt unverändert. Wer einen GT86 fährt muss sich bewusst sein, dass es sich hier um einen Sportwagen handelt der sein maximales Drehmoment von 209 Nm zwischen 6.400 und 6.600 Umdrehungen pro Minute erreicht.

Fazit:
Die neue Version des GT86 wurde leicht verbessert. Schade, dass es nur einen Motor zur Auswahl gibt. Ein Fahrbericht über den GT86 gibt es hier.