OpelInsigniaSportsTourerMit einer neuen interessanten Modellpalette will Opel seine Kunden bei der Stange halten und neue dazugewinnen.

Schwarzsee. Seit der Übernahme von Opel durch Peugeot im Vorjahr ha sich einiges getan. In Rüsselsheim ist man aktiver denn je. Das manifestiert sich auch bei den neuen Modellen.

Corsa GSI: der kleine Kraftbolzen mit seiner athletischen Karosserie mit den großen Lufteinlässen an der Front und einem Interieur mit Sportsitzen, die zwar guten Seitenhalt bieten aber dennoch bequem sind, überzeugt mit einem ausgezeichneten Fahrwerk und einem, antrittsstarken 1,4 Liter Turbo Vierzylinder mit 150 PS.  Auffällig ist die hohe Elastizität des Motors, er kann also nicht nur sportlich, sondern auch recht schaltfaul bewegt werden. Wer es ganz sportlich liebt, der kann auch 18 Zöller ordern. Preis: ab 21.960 Euro, Markteinführung ab sofort.

Combo Life: mit zwei Längen (4,4 und 4,75 Meter ist der Familien-Van auch als Siebensitzer erhältlich, das Design erinnert eher an einen PKW als an ein Nutzfahrzeug, von dem der „Life“ eigentlich abstammt. Die Motorisierung besteht aus drei Diesel- Triebwerken mit 1,5 Liter Hubraum und Leistungen zwischen 76 und 130 PS, wobei das Toptriebwerk mit einer Achtstufenautomatik erhältlich ist. Dazu kommt ein Benziner mit 1,2 Liter und 110 PS, er ist mit Fünf- Sechsgang Schaltgetriebe als auch mit Achtstufenautomatik erhältlich. Natürlich entsprechen die Antriebe der Euro 6d Temp Abgasnorm. Der Combo Life ist ein angenehmer Begleiter vor allem mit Familie sowohl auf Kurz- als auch Langstrecke. Preis in der Topmotorisierung ab 27.100 Euro, Markteinführung ab sofort.

 

 

Insignia: den großen Opel gibt es nun ab sofort mit einem neuen 200 PS starken 1,6 Liter Vierzylinder. Im Zusammenspiel mit dem adaptiven Fahrwerk ist der Insignia ein angenehmer Reisewagen, der sich auch für den Flotten- und Berufsbetrieb hervorragend eignet. Empfehlenswert ist die sechsstufen Automatik, zusammen mit dem für einen Benziner hervorragenden Drehmoment lässt sich das Flaggschiff der Marke hervorragend bewegen. Neu ist auch ein Infotainmanet System, das keine Wünsche offen lässt.

Markteinführung sofort, Preis ab 37.190 Euro

Grandland X: Der große SUV brilliert mit einem neuen 177 PS starken Diesel, der natürlich der letzten Abgasnorm Euro 6 d Temp entspricht. Ein komfortables Fahrwerk und gleich fünf zur Auswahl stehende Fahrmodi sorgen auf jedem Untergrund für sicheres Vorankommen, die Traktionskontrolle der Vorderräder ist bereits von Peugeot bekannt. Allradantrieb gibt es auch für Geld und gute Worte nicht, der Hersteller begründet dies mit einer respektablen Gewichtsersparnis. Für den Endantrieb sorgt eine Achtstufen- Automatik, ein Infotainment- System der letzten Generation ist ebenfalls mit an Bord.

Markteinführung: ab sofort Preis ab 36.690 Euro

Astra: Last but not least gibt es den Astra nun mit einem 1,6 Liter Turbo Diesel mit 150 PS und Schaltgetriebe. Der neue Motor überzeugt durch eine grandiose Elastizität, die vor allem in der bergigen Schweiz voll zur Geltung kommen konnte. Das Auto gibt es derzeit nur mit einem  manuellen Sechsgang Schaltgetriebe, das aber ausgezeichnet passt.

Preis: ab 28.030 Euro Markteinführung sofort.

Zitat: „ Mit der neuen Modellreihe sind wir auf einem guten Weg“ Lukas Hasselberg Pressesprecher Opel Österreich und Schweiz