MITSUBISHI ASXMitsubishi feiert 80 Jahre Allrad. Zur Feier hat man den Topseller etwas aufgefrischt.

Mit 1,1 Millionen Einheiten seit dem Produktionsstart ist der kompakte ASX der absolute Topseller der japanischen Marke mit den drei Diamanten im Logo. In Europa konnten immerhin fast 238.000 Einheiten an die Frau bzw. den Mann gebracht werden. Nun hat man das Auto insgesamt etwas überarbeitet. Optisch macht sich das mit einem neuen Kühlergrill mit einer breiten Chromspange bemerkbar, auch hinten gibt es glänzendes Metall sowie neue Rückleuchten. Im Inneren sorgen ab der mittleren Ausstattungsvariante neue Sitzstoffe, eine Alu- Pedalerie und verchromte Türgriffe für eine neue Optik. DrehmomentGeblieben ist die Ambiente Beleuchtung entlang der Dachkanten, der ASX war 2010 einer der ersten Autos überhaupt, die damit ausgestattet wurden. Dazu kommen auch neue Dieselmotoren mit 1,6 Liter und 114 PS sowie 2,2 Liter mit 150 PS mit Fronttrieb sowie wahlweise zuschaltbaren Allradantrieb in Verbindung mit sechsgang Schaltgetriebe beziehungsweise einer sechsstufen Wandlerautomatik. Im Fahrbetrieb glänzt vor allem das Topmodell mit dem 2,2 Liter Diesel und Automatik mit einem guten Durchzug, einer sehr gut abgestimmten Getriebecharakteristik und vor allem mit einem für diese Klasse ausgezeichneten Fahrkomfort. Auch Landstraßen dritter Ordnung bringen den ASX kaum aus der Ruhe, die Lenkung ist präzise und der Sitzkomfort zumindest vorne sehr gut. Hinten geht es eher beengt zu, doch zumindest zwei Passagiere finden auf kurzen Strecken genug Platz. Etwas störend ist der im Innenraum doch recht dominante Motor, hier könnte man sicher noch etwas tun.

Vorerst wird nur das Topmodell Instyle lieferbar sein, die weiteren Ausstattungsvarianten werden im Frühjahr 2017 nachgereicht. Für dieses Jahr erwartet man sich hierzulande immerhin eine Gesamtstückzahl von 1.700 Einheiten (Jänner bis September 1311) für 2017 wird eine dezente Steigerung prognostiziert.

Neu: Mitsubishi ASX

Preis 1, 6 DI-D mit 6 Gang und 4 WD ab 32.290 Euro

2,2 DI-D mit 6 Gang Automatik ab 35.290

Motoren: 1,6 Vierzylinder Diesel 114 Ps und 2,2 Liter Benzin mit 150 PS 2WD und 4 WD sechsgang Schaltgetriebe und 6 Gang Wandler Automatik

Ausstattung: ABS, EBD, Bremsassistent, sieben Airbags, Berganfahrhilfe, Reifendruckklontrolle, LED Tagfahrlicht, elektrische Fensterheber vorne und hinten mit Einklemmschutz usw.


Technische Daten

Preis

Preis Deutschland14.290,00 Euro
Preis Österreich25.990,00 Euro



KFZ Steuern


Die Steuern werden für ein Fahrzeug mit einem Diesel Motor, einem CO2 Ausstoß von 132g/km, einer Leistung von 84kW, einem Hubraum von 1560cm3 und der Abgasnorm Euro 6 berechnet.



KFZ Steuern Österreich

KFZ Steuer bei jährlicher Zahlungsweise: 604,80 Euro
KFZ Steuer bei halbjährlicher Zahlungsweise: 641,09 Euro
KFZ Steuer bei vierteljährlicher Zahlungsweise: 653,18 Euro
KFZ Steuer bei monatlicher Zahlungsweise: 665,28 Euro


KFZ Steuern Deutschland

Für Erstzulassungen ab 1.1.2014
Motorbezogener Steueranteil148,20 €
CO2 Steueranteil74,00 €
KFZ Steuer222,20 €



1.12.2012 - 31.12.20131.7.2009 - 31.12.2011bis 30.6.2009
Motorbezogener Steueranteil148,20 €148,20 €240,86 €
CO2 Steueranteil44,00 €24,00 €0,00 €
KFZ Steuer192,20 €172,20 €240,86 €





Technik

Motor1.6 Liter DI-D 6-Gang AS&
Getriebe6 Gang Schaltgetriebe
Hubraum1.560 cm3
Höchstgeschwindigkeit 180 km/h
Beschleunigung 0-100km/h11.5 Sekunden
Leistung84 kW / 114 PS
Drehmoment270 Nm
CO2132 g/km
Gewicht1.355 kg
Breite1.810 mm
Verbrauch5 Liter/100km
Tankinhalt60 Liter
Reichweite1.200 km
TreibstoffDiesel
Euronorm6
Kommentar1.6 Liter 4WD DI-D 6-Gang AS&




Energieeffizienz

Effizienzklasse: CEnergieeffizienz Klasse C

Der Wagen befindet sich in der Energieeffizienzklasse C. Das bedeutet, dass er im Vergleich zu einem Wagen mit 1355kg durchschnittlich zwischen -18,99% und -10% weniger CO2 ausstößt. Für die Berchnung ist nur das Gewicht des Wagens, nicht aber die Leistung (kW/PS) relevant. Dieser Wert sagt nichts über die Wirtschaftlichkeit des Wagens aus.