Grand Hyundai Santa Fe Das Flaggschiff der SUV Baureihe der Koreaner präsentiert sich gut ausgestattet- sogar sehr gut.

Der Santa Fe ist der dienstälteste SUV der Koreaner und er ist auch das Flaggschiff, sieht man einmal vom iX 55, der nun zum Grand Santa Fe mutiert ist, einmal ab. Und den Ausdruck „Flaggschiff“ kann man durchaus wörtlich nehmen. Mit einer Länge von über 4,5 Metern und einer stattlichen Höhe von fast 1,9 Metern gehört er zu den Großen in der Liga. Das manifestiert sich auch am üppigen Platzangebot, sowohl vorne als auch im Fond. Dazu kommen viele ablagen und dank serienmäßigem Glas- Hub- Schiebedach ein weites Raumgefühl. Üppig ist auch die Serienausstattung, die auch in der Luxusklasse ihresgleichen sucht. Es ist einfach alles vorhanden, von den (auch belüftbaren) Heizsitzen über ein ebenfalls beheiztes Lenkrad, Navi und eine Vielzahl von Assistenzsystemen wie Abstands- Tempomat, Querverkehrs- und toter Winkel- Warner, Bergan- Bergabfahrhilfe und vielem mehr. Interessant ist das heute eher selten gewordenen vollwertige Ersatzrad, wir finden es klasse. Lediglich die LED Hauptscheinwerfer sind auch nicht für Geld und gute Worte erhältlich.

Technisch ist man auf dem neuesten Stand, Nörgler werden vielleicht die sechsgang Wandler- Automatik kritisieren und sich ein Doppelkupplungsgetriebe wünschen. Doch das Getriebe harmoniert prächtig mit dem 2,2 Liter Vierzylinder, der satte 200 PS und 440 Nm auf die Räder wuchtet. Lediglich der angegebene Verbrauch von 6,6 Litern auf 100 Kilometer ist illusorisch, in der Praxis sind es mindestens einer eher zwei Liter mehr. Im Fahrbetrieb wirkt der Santa Fe gutmütig, rollt komfortabel ab und wirft bei der Bedienung keine Rätsel auf. Beim Einparken ist die neue 360 Grad Kamera recht hilfreich, sie zeigt auch mal hohe Randsteine oder andere Hindernissen, die vom Fahrersitz nicht direkt zu sehen sind. Preislicht ist der große Hyundai mit exakt 54.790 Euro sicherlich kein Schnäppchen, aber das wars dann schon, es sei denn, man besteht auf die einsam in der Aufpreisliste stehenden braunen (anstatt der serienmäßigen schwarzen) Ledersitze.



Technische Daten

Preis

Preis Deutschland46.700,00 Euro
Preis Österreich57.490,00 Euro



KFZ Steuern


Die Steuern werden für ein Fahrzeug mit einem Diesel Motor, einem CO2 Ausstoß von 199g/km, einer Leistung von 145kW, einem Hubraum von 2199cm3 und der Abgasnorm Euro 5 berechnet.



KFZ Steuern Österreich

KFZ Steuer bei jährlicher Zahlungsweise: 964,44 Euro
KFZ Steuer bei halbjährlicher Zahlungsweise: 1.022,31 Euro
KFZ Steuer bei vierteljährlicher Zahlungsweise: 1.041,60 Euro
KFZ Steuer bei monatlicher Zahlungsweise: 1.060,88 Euro


KFZ Steuern Deutschland

Für Erstzulassungen ab 1.1.2014
Motorbezogener Steueranteil208,91 €
CO2 Steueranteil208,00 €
KFZ Steuer416,91 €



1.12.2012 - 31.12.20131.7.2009 - 31.12.2011bis 30.6.2009
Motorbezogener Steueranteil208,91 €208,91 €339,53 €
CO2 Steueranteil178,00 €158,00 €0,00 €
KFZ Steuer386,91 €366,91 €339,53 €





Technik

Motor4-Zylinder-Reihen-Dieselmotor, vorne quer eingebaut, mit Common-Rail-Direkteinspritzung, Turbolader mit variabler Schaufelgeometrie VGT und Ladeluftkü
Höchstgeschwindigkeit 200 km/h
Beschleunigung 0-100km/h10.3 Sekunden
Leistung145 kW / 197 PS
Drehmoment436 Nm
Hubraum2.199 cm3
CO2199 g/km
Gewicht1.977 kg
Breite1.885 mm
Verbrauch7.6 Liter/100km
Tankinhalt71 Liter
Reichweite934 km
TreibstoffDiesel
Euronorm5
Kommentardie Miete fü




Energieeffizienz

Effizienzklasse: DEnergieeffizienz Klasse D

Der Wagen befindet sich in der Energieeffizienzklasse D. Das bedeutet, dass er im Vergleich zu einem Wagen mit 1977kg durchschnittlich zwischen -9,99% und -1% weniger CO2 ausstößt. Für die Berchnung ist nur das Gewicht des Wagens, nicht aber die Leistung (kW/PS) relevant. Dieser Wert sagt nichts über die Wirtschaftlichkeit des Wagens aus.