Drucken
Hauptkategorie: Auto

Citroen DS7Die neue Edelmarke DS von Citroen bringt mit dem  DS 7 Crossback E-Tense einen Plug-In Hybrid in der Luxusklasse

Paris: der Verkehr ist mörderisch, gegen die Peripherie in Paris ist die berüchtigte Tangente in Wien eine menschenleere Nebengasse. Aber im brandneuen DS 7 lässt sich das alles locker ertragen. Ein Interieur wie im sprichwörtlichen Wohnzimmer, kaum ein Geräusch von draußen dringt in den Innenraum, die Sitze sind bequem wie der sprichwörtliche Ohrenstuhl der Motor dank des Hybriden nicht hörbar.

Der DS Hybrid ist ein Plug in Hybrid, der auch an der Steckdose daheim aufgeladen werden kann. Mit einer normalen Haushaltsteckdose dauert das etwa acht Stunden mit einer Wallbox zwei. Insgesamt hat der E-Tense drei Motoren. Einen Vierzylinder Benzinmotor mit 1,6 Litern Hubraum und 200 PS sowie zwei E-Motoren an der Vorder- und der Hinterachse. Der Verbrenner ist mit einer Achtstufenautomatik gekoppelt, die E-Motoren liefern je 110 PS mit 337 Nm und 166Nm. Laut DS ist die Systemleistung bei 220 PS, bei vollem Akku kann man 50 Kilometer rein elektrisch fahren.

 Im Fahrbetrieb gibt sich der DS 7 sehr souverän, das Fahrwerk ist typisch für einen Citroen Ableger sehr komfortabel, aber nicht zu weich ausgelegt. Dank der Leistung sind auch schnelle Überholmanöver auf den kleinen Nebenstraßen im Weichbild der französischen Hauptstadt kein Problem, auch auf der Autobahn findet man sich meist auf der Überholspur. Interessant war auch ein kurzer Ausflug  ins schwere und schlammige Gelände. Nur mit normalen Winterreifen bestückt, meistert der nicht gerade leichte Wagen auch Steilstücke inklusive Stopps und Wiederanfahren perfekt, es ist immer wieder unglaublich was diese eigentlich für den Betrieb auf der Straße konzipierten Fahrzeuge heute imstande sind.  

Natürlich ist man im DS7 perfekt vernetzt, kein Wunder, der Listenpreis von immerhin knapp über 52.000 Euro spricht auch ein Wort.

Neu: DS 7 Crossback E-Tense

Markteinführung: ab sofort

Preis: ab 52.400 Euro

Motoren: Einen Vierzylinder Benzinmotor mit 1,6 Litern Hubraum und 200 PS sowie zwei E-Motoren an der Vorder- und der Hinterachse. Achtstufenautomatik, die E-Motoren liefern je 110 PS mit 337 Nm und 166Nm. Laut DS ist die Systemleistung bei 220 PS

Zitat: „Nach dem Sieg der Formel E-Weltmeisterschaft im Juli unterstreicht DS Automobiles mit den seine Vorreiterrolle in puncto Elektromobilität“ Christoph Stummvoll, Presse DS Automobiles Österreich

 

 

 


Technische Daten

Preis

Preis Deutschland29.790,00 Euro
Preis Österreich34.090,00 Euro



KFZ Steuern


Die Steuern werden für ein Fahrzeug mit einem Benzin Motor, einem CO2 Ausstoß von 117g/km, einer Leistung von 98kW, einem Hubraum von 1199cm3 und der Abgasnorm Euro Euro 6d-Temp berechnet.



KFZ Steuern Österreich

KFZ Steuer bei jährlicher Zahlungsweise: 554,40 Euro
KFZ Steuer bei halbjährlicher Zahlungsweise: 587,66 Euro
KFZ Steuer bei vierteljährlicher Zahlungsweise: 598,75 Euro
KFZ Steuer bei monatlicher Zahlungsweise: 609,84 Euro


KFZ Steuern Deutschland



Technik

Getriebe6-Gang Manuell
Motor4 Zylinder in Reihe
Beschleunigung 0-100km/h11.2 Sekunden
Höchstgeschwindigkeit 197 km/h
Leistung98 kW / 133 PS
Drehmoment230 Nm
Hubraum1.199 cm3
CO2117 g/km
Gewicht1.514 kg
Länge4.573 mm
Breite2.098 mm
Verbrauch5.1 Liter/100km
Tankinhalt62 Liter
Reichweite1.216 km
TreibstoffBenzin
EuronormEuro 6d-Temp
KommentarPureTech 130 Manuell Chic




Energieeffizienz

Effizienzklasse: AEnergieeffizienz Klasse A

Der Wagen befindet sich in der Energieeffizienzklasse A. Das bedeutet, dass er im Vergleich zu einem Wagen mit 1514kg durchschnittlich zwischen -36,99% und -28% weniger CO2 ausstößt. Für die Berchnung ist nur das Gewicht des Wagens, nicht aber die Leistung (kW/PS) relevant. Dieser Wert sagt nichts über die Wirtschaftlichkeit des Wagens aus.