BMWEs ist schon eine lang gepflegte Tradition, der BMW Winter Technic Drive in Hochsölden. Diesmal wurde vor allem der neue BMW X 5 vorgestellt

Es ist unglaublich. Der BMW SUV setzt mit der Bodenplatte im Tiefschnee auf, pump sich mit der Luftfederung nochmals um einige Zentimeter in die Höhe, bekommt dank ausgeklügelter Elektronik und einem Sperrdifferential an den Hinterrädern wieder Grip und wühlt sich aus dem Schnee. Alles das konnte die NÖN beim aktuellen Winter Technic Drive am Rettenbacher Gletscher in Hochsölden hautnah erleben beziehungsweise selbst erfahren.  Dabei waren die Anfänge des erfolgreichen Kraxlers der Münchener nicht so auf das schwere Geläuf ausgelegt. Trotzdem verkaufte sich der 1999 vorgestellte x 5 von Anfang an erstaunlich gut, über 2,1 Millionen Fahrzeuge wurden von den Höfen der diversen Händler gefahren. Im weitgehend gebirgigen Österreich ist mittlerweile jeder vierte BMW ein X Modell. Der brandneue X 5 hat auch wieder alle Attribute, zum Renner zu werden.

Er ist etwas gewachsen sowohl in der Länge, der Breite und der Höhe, ohne klobig zu wirken. Das wird wohl dem bald kommenden X 7 vorbehalten sein. Zum Marktstart stehen zumindest in Europa drei Motoren zur Verfügung. Sie haben alle sechs Zylinder, es gibt einen Benziner mit 340 PS und zwei Diesel mit 265 und 400 Pferden. Der Achtzylinder ist leider nur dem nichteuropäischen Raum vorbehalten, wird aber vielleicht auch bei uns angeboten. Der Innenraum ist ausreichend auch für die Fondpassagiere, auch Wunsch sind auch sieben Sitze verfügbar. Ein Gag ist die zweigeteilte Heckklappe, die natürlich elektrisch bedienbar ist und eine ebene Ladekante bietet. Zudem gibt es auch Schienen im Kofferraum, die leichtes Einladen ermöglichen, mit automatisch bei der Fahrt ausfahrbaren Gummielementen bleibt das Gepäck auch dort wo es hingehört. Die Instrumente sind klar gestaltet, die Bedienung kein Geheimnis, auf Wunsch gibt es beim Schalthebel und anderen Schaltern auch Glas- Applikationen von Swarovski.

Wirklich beeindruckend sind allerdings die Eigenschaften im Gelände. Beim optional verfügbaren Off-Road Paket gibt es vier Fahr-Modi fürs Gelände einen (zumindest optischen) Unterfahrschutz und eine bereits erwähnte Differentialsperre für die Hinterachse. Weiters sind noch eine Luftfederung, eine Anti- Wank Vorrichtung und viele andere Gimmiks verfügbar. Ein spezieller Gag ist der Rückfahrassistent, der sich etwa 50 Meter Vorwärtsfahren „merkt“ und dann automatisch genau auf diesem Weg zurücksetzt. Sehr praktisch, wenn man in engen Gassen oder Garagen „ansteht“ und zurücksetzen muss. Die restlichen Assistenzsysteme wie etwa Spurhalteassistent, Usw. alle zu benennen würde den Rahmen sprengen. Natürlich iost auch der neue X 5 komplett vernetzt und kann sich sogar mit anderen BMWs im Falle von drohenden Gefahren verständigen. Doch das ist nicht das Ende der Fahnenstange. 2019 kommt der X 5 auch als Plug in Hybrid mit einer elektrischen Reichweite von bis zu 80 Kilometern nach dem neuen praxisgerechteren WLTP Verfahren. Wir sind schon neugierig.   

Neu: BMW X5

Markteinführung: ab sofort

Motoren: Sechszylinder , zwei Diesel mit  knapp drei Litern Hubraum und 265 und 400 PS , Benziner mit 340 PS, Achtgang Automatik und Allrad Serie. 

Preise xDrive 40i A: ab 79.950 Euro, xDrive 30d A : ab 75.800 Euro, M50d A: ab 103.950 Euro

Zitat: „Mittlerweile ist jeder vierte verkaufte BMW ein „X““ Michael Ebner, Pressesprecher BMW Austria    

 


Technische Daten

Preis

Preis Deutschland70.850,00 Euro
Preis Österreich76.228,00 Euro



KFZ Steuern


Die Steuern werden für ein Fahrzeug mit einem Super Motor, einem CO2 Ausstoß von 200g/km, einer Leistung von 250kW, einem Hubraum von 2998cm3 und der Abgasnorm Euro 6 berechnet.



KFZ Steuern Österreich

KFZ Steuer bei jährlicher Zahlungsweise: 1.909,44 Euro
KFZ Steuer bei halbjährlicher Zahlungsweise: 2.024,01 Euro
KFZ Steuer bei vierteljährlicher Zahlungsweise: 2.062,20 Euro
KFZ Steuer bei monatlicher Zahlungsweise: 2.100,38 Euro


KFZ Steuern Deutschland

Für Erstzulassungen ab 1.1.2014
Motorbezogener Steueranteil59,96 €
CO2 Steueranteil210,00 €
KFZ Steuer269,96 €



1.12.2012 - 31.12.20131.7.2009 - 31.12.2011bis 30.6.2009
Motorbezogener Steueranteil59,96 €59,96 €202,37 €
CO2 Steueranteil180,00 €160,00 €0,00 €
KFZ Steuer239,96 €219,96 €202,37 €





Technik

Getriebe8 Gang
Motor3.0-Liter, 6 Zylinder
Beschleunigung 0-100km/h5.5 Sekunden
Höchstgeschwindigkeit 243 km/h
Leistung250 kW / 340 PS
Drehmoment450 Nm
Hubraum2.998 cm3
CO2200 g/km
Gewicht2.135 kg
Länge4.922 mm
Breite2.218 mm
Verbrauch8.8 Liter/100km
Tankinhalt57 Liter
Reichweite648 km
TreibstoffSuper
Euronorm6
KommentarBMW X5 xDrive40i Basisvariante




Energieeffizienz

Effizienzklasse: CEnergieeffizienz Klasse C

Der Wagen befindet sich in der Energieeffizienzklasse C. Das bedeutet, dass er im Vergleich zu einem Wagen mit 2135kg durchschnittlich zwischen -18,99% und -10% weniger CO2 ausstößt. Für die Berchnung ist nur das Gewicht des Wagens, nicht aber die Leistung (kW/PS) relevant. Dieser Wert sagt nichts über die Wirtschaftlichkeit des Wagens aus.